Termine

11. März 2019

Von Janitscharen und 1001 Geschichten aus dem Orient

VHS Schweinfurt
5 Termine

Im 18. und 19. Jahrhundert war türkisch in der Malerei und der Architektur 'tres à la mode', es gab türkisch eingerichtete Salons, auch Kronprinz Rudolph hatte einen. Diese Mode fand ihren Niederschlag auch in der Musik, besonders in den italienischen Opern. Aber auch Mozarts - Rondo "alla turca" oder Haydn's Militärsinfonie lassen unüberhörbar türkische Töne einfliessen.

Machen wir uns auf die Suche nach unzähligen weiteren Beispielen von orientalischen Klängen in der klassischen Musik des 18. und 19. Jahrhunderts. Und wundern Sie sich nicht darüber, wenn wir erfahren, dass das köstliche Croissant auch irgendwie damit zu tun hat.

5 Termine:

11.03.2019
25.03.2019
01.04.2019
08.04.2019
29.04.2019

06. Mai 2019

Boygroups zu allen Zeiten

VHS Schweinfurt
5 Termine

Regensburger Domspatzen, Dresdner Kreuzchor, die „Thomaner“, Wiener Sängerknaben …. Wer kennt sie nicht, die Knaben mit den Engelsstimmen. Und dann gibt es die Backstreet Boys, Take That, oder die die Wise Guys? Per definitionem sind Boygroups …Popgruppen „mit ausschließlich männlichen Mitgliedern im Teenager- und Twen-Alter, die oft auch synchron zum Gesang tanzen“. Und schließlich a-capella-Gruppen wie The Flying Pickets, das Hilliard Ensemble oder die Kings Singers. Haben wir es mit einem Männernetzwerk zu tun oder was ist das Geheimnis hinter den singenden Knaben und Männern?

5 Termine:

06.05.2019
13.05.2019
20.05.2019
27.05.2019
03.06.2019

12. Mai 2019

Voller Töne ist die Luft

Kirche St. Salvator, Schweinfurt
Konzert um 17 Uhr

Konzert mit Karin Baltes, Petra Hurth, Erna Rauscher, Sabine Zimmermann, Bernhard Oberländer und Thomas Reinecke.

23. Juni 2019

Benefizkonzert Live Music Now

Schloss Birkenfeld, Maroldsweisach
Konzert um 17 Uhr

Stipendiaten von Live Music Now Franken e.V. präsentieren Höhepunkte aus ihrem aktuellen Programm.

Hier geht es zur Anmeldung

24. Juni 2019

Musik in der Literatur und umgekehrt

VHS Schweinfurt
4 Termine

"Aber die Musik und Sprache, insistierte er, [...] seien im Grunde eins, die Sprache Musik, die Musik eine Sprache, und getrennt berufe immer das eine sich auf das andere, ahme das andere nach, bediene sich der Mittel des anderen", heißt es in Thomas Manns Roman "Doktor Faustus".

Literatur und Musik – das ist eine fruchtbare Beziehung. Und ein bereicherndes Zusammenspiel. Viele Kompositionen beziehen sich auf literarische Werke und viele Schriftsteller stellen ein musikalisches Werk oder einen Komponisten in den Mittelpunkt ihrer Erzählung. Komponisten erhalten Impulse für eine schöpferische Erneuerung ihrer Kunst aus der Sprache. Deren Intensität lebt aus dieser spiegelbildlichen Zuwendung.
Lassen Sie uns miteinander Musik in literarischen Werken nachspüren und die Musik entdecken, die in der Literatur ihren Niederschlag findet.

4 Termine:

24.06.2019
01.07.2019
08.07.2019
15.07.2019

Blog – Bald!

Über mich